Quartier Ostseeplatz

Voriger Nächster Im Umbruch Chancen ergreifen und aus altem Bestand ein neues Quartier entstehen lassen? Getragen durch Aufbruchsstimmung nach dem Mauerfall, beraten wir im Sommer 2000 im Prenzlauer Berg über 1.500 Haushalte in Mieterversammlungen und Einzelgesprächen. Daraus entstand die Stammgenossenschaft „Am Ostseeplatz eG“ mit 214 Wohneinheiten. Anschließend plant und steuert UTB sämtliche Modernisierungsmaßnahmen. Das Projekt…