Alte Mälzerei Lichtenrade

Kultur, Kunst und Könner wecken das denkmalgeschützte Gebäude aus dem Dornröschenschlaf

Die Alte Mälzerei soll sich zum kulturellen und kulinarischen Stadtplatz entwickeln. Denkbar sind eine eigene Brauerei mit Biergarten und Keller, daneben kleine lukullische Markstände und im Obergeschoss Studios für Start-ups und Künstler.
Die UTB wird das Objekt mit Fingerspitzengefühl und Geduld entwickeln. Wir sind offen für Anregungen, Ideen und Gespräche mit allen Interessierten, die das schöne Gebäude auch schon vorab für kulturelle Events nutzen möchten – Konzert oder Catwalk, Ausstellungen oder Weihnachtsmarkt.

Das Projekt wurde 2020 fertiggestellt.

Fakten